Kategorien
Bez kategorii

Winter-Kleidungsstücke

Gestrickte Kleidung ist ein originelles Accessoire, das das Styling vieler Männer bereichern wird. Heute lohnt es sich, dünnen, uniformen Rollkragenpullovern eine Chance zu geben und die Möglichkeiten, die dieses Kleidungsstück bietet, zu nutzen. Männer, die die aktuellen Neuheiten in der Welt der Mode aufmerksam verfolgen, werden sicherlich auf originelle koordinierte Sets mit der Teilnahme von Golf achten. Diese basieren auf der Kombination von kontrastierenden Kleidungsstücken. Die Looks sind formell und leger zugleich. Das abgestimmte Ensemble zeichnet sich auch durch die Verwendung einer Vielzahl von Stoffen unterschiedlicher Herkunft aus. Dennoch sollte man den Eindruck vermeiden, zwei Anzüge zu kombinieren.
Es ist der abgestimmte Look, der das Beste aus dem Rollkragenpullover macht. Es ist nicht mehr nur eine offensichtliche Kombination mit Jeans. Karierte Sakkos und Westen, die immer mehr an Beliebtheit gewinnen, brauchen für einen tollen Auftritt einen Basis-Hintergrund. Das kann entweder ein einfaches Hemd sein, oder sein toller warmer Ersatz - ein einfacher Rollkragenpullover. Werfen wir einen Blick auf die interessantesten Rollkragenmodelle. Beginnen wir mit sicheren und von Männern geschätzten Brauntönen. Ein schokoladenfarbener Pullover kann eine tolle Basis für eine kamelfarbene Tweedjacke sein. Das Styling kann mit Wildlederstiefeln oder klassischen Slippern ergänzt werden. Für einen Out-of-Town-Look kombinieren Sie weiße Chinos mit einer dunkelblau karierten Jacke. Ein Melange-Pullover mit einer dickeren Webart ist die perfekte Ergänzung. Der eng anliegende Rollkragen verleiht nicht nur Charme, sondern auch thermischen Komfort. Ein kontrastierender Kopfkissenbezug oder originelle Turnschuhe sind ein toller Abschluss. Eine andere Version des Karos findet sich in einem ebenso eleganten Set aus roter Zweireiher-Weste, die perfekt zu marineblauen Chinos passt. Zusammen mit einem cremefarbenen Rollkragenpullover getragen, werden sie ein frisches und originelles Set für den Frühling sein.  
 Männer, die klassischen Lösungen treu sind, werden zweifelsohne ihre Garderobe mit einem schwarzen Rollkragen bereichern wollen. Dank seiner Schlichtheit bietet es eine große Auswahl an Stylings. Entscheiden Sie sich für hochwertige Materialien wie Merinowolle, die Ihre Haut atmen lässt, ohne dass das Wärmegefühl verloren geht. Für das Tagesstyling funktioniert es gut mit korallenfarbenen Chinos und einer grauen Weste mit interessanter Textur. Für einen jugendlicheren Look kombinieren Sie den schwarzen Rollkragenpullover mit einer Bomberjacke und einer Baseballmütze. Der Rollkragenpullover ist auch eine gute Wahl für Büro-Outfits. Halten Sie die Farben ähnlich. Ein eleganter schwarzer Anzug passt gut zu einem schlichten marineblauen Rollkragenpullover. Es gehört zum guten Ton, die Bruschetta mit einem klassischen weißen Kissenbezug zu schmücken. Im Frühjahr bietet der Rollkragenpullover ausreichend Schutz vor Kälte. Wenn Sie eine zusätzliche Bedeckung benötigen, lohnt es sich, ein elegantes, klassisches Diplom und einen weichen Schal zu wählen.
Männern, die eine breite Auswahl an Herren-Rollkragenpullovern suchen, empfehlen wir das Sortiment der polnischen Marke. Im reichen Angebot gibt es interessante Vorschläge für Frühling und Herbst. Die verfügbaren Farben erlauben sowohl gedämpfte als auch gewagtere Stylings, die sich leicht mit Jacken und Westen aus den aktuellen Kollektionen realisieren lassen.
Kategorien
Bez kategorii

Der Herrenteil der Garderobe

Ein fein geschnittener Anzug ist ein wichtiger Teil der Garderobe eines Mannes. Es ist ein Ausdruck höchster Eleganz bei verschiedenen Anlässen. Ursprünglich war es die Kleidung von Männern mit hohem gesellschaftlichem Ansehen. Um die Form zu erreichen, die wir heute kennen, musste der Herrenanzug eine mühsame Evolution durchlaufen. Exquisite Schneider, die die Richtung der sich entwickelnden Mode beobachteten, schlugen immer kürzere Jacken und längere Hosen vor. Dies sollte den Komfort erhöhen. Weniger Verzierungen machten den Anzug für jedermann zugänglich. Teure und luxuriöse Kleidungsstücke zeichneten sich nicht durch ihre Pracht, sondern vor allem durch ihre Handwerkskunst aus. Wichtig war, dass der Herrenanzug sowohl für tagsüber als auch für abendliche Anlässe geeignet war. Es wurde auch bei der Teilnahme an Elitesportarten getragen. Heute sieht der Herrenanzug viel schlichter aus. Westen, die den Anzug-Look perfekt ergänzen, haben wieder begonnen zu regieren.
Heute sollte jeder Mann einen auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Anzug in seinem Kleiderschrank haben. Selbst Künstler werden die Möglichkeiten schätzen, die diese einzigartige Herrenbekleidung bietet. Obwohl die heutigen Trends informelle Lässigkeit bevorzugen, ist es wichtig, daran zu denken, dass ein Anzug die beste Wahl für offizielle Situationen ist. Jeder Mann wird die Slim-Fit-Modelle mit schmalen Jacken zu schätzen wissen. Dieser Schnitt passt zu jedem Mann, unabhängig von seiner Figur und Größe. Außerdem kann ein Anzug mit der richtigen Beinlänge Zentimeter zu Ihrer Körpergröße hinzufügen. Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Elemente eines Herrenanzugs.
Herrenanzüge werden in Abendanzüge, Tagesanzüge und "sportliche" Anzüge unterteilt. Die Jacke sollte tailliert und perfekt an die Figur angepasst sein. Es besteht aus geformten Aufschlägen, Rüschen und Taschen mit Aufnähern. Sie kann mit doppelreihigen Knöpfen geschlossen werden. Eine besondere Betonung der männlichen Figur ist die Versteifung der Schultern, um ihr die Form eines umgedrehten Dreiecks zu geben. Eine Reihe von Faktoren trägt zur perfekt abgestimmten Hose bei. Häufig zu beobachten sind schlecht sitzende Hosen, die das Bild eines Mannes stören. Die Rückseite des Beins sollte in einer geraden Linie verlaufen. Männer können zwischen hochtaillierten Hosen wählen. Die Hose sollte mit einem Gürtel verziert sein. Elegante Anzughosen sollten am Rand gebügelt werden. Man kann zwischen eng anliegenden schmalen Hosen unterscheiden. Enge Modelle sind unästhetisch und sehen sicher nicht elegant aus.
Das Hemd ist nicht weniger wichtig. Die beste Option wird klassisches Weiß sein. Heutzutage können Männer aus einer Vielzahl von Hemdenschnitten wählen. Blautöne sind im Business-Stil dominant. Hemden gibt es in verschiedenen Schnitten - regular, slim und super slim. Die verfügbaren Muster machen ein gut abgestimmtes Hemd für eine Vielzahl von Outfits geeignet. In der Tat erlaubt die Kleiderordnung für Männer nur langärmelige Hemden.
    Wenn Sie sich anschicken, Ihren ersten Anzug zu kaufen, empfehlen wir das Sortiment der Marke. Sie ist für ihre hochwertigen Anzüge und Herrenkollektionen bekannt. Zum Sortiment der Marke gehört auch Oberbekleidung, dank derer jeder elegante Mann phänomenal aussehen kann. Wir laden Sie ein, sich mit der Herrenkollektion vertraut zu machen und Ihre Garderobe zu vervollständigen, zum Beispiel mit einem klassischen Anzug.
Kategorien
Bez kategorii

Inspirationen von Frauen

            Das klassische weiße Hemd, gepaart mit einem weißen Basic-T-Shirt, sind die Eckpfeiler der Garderobe einer Frau. Für viele Frauen sind sie aus dem alltäglichen Styling nicht mehr wegzudenken. Dank ihrer Qualität und der guten Stoffe dienen sie jahrelang und bewähren sich in vielen Stylings. Ihre Vorteile sind äußerst vielseitig und bewähren sich bei verschiedenen Gelegenheiten. Werfen wir einen Blick auf diese phänomenalen Botschafterinnen des weiblichen Business- und Casual-Stils.

            Ursprünglich wurde das Damenhemd unter Kleidern als Wäscheschicht getragen. Über viele Jahre hinweg setzte sich die Verwendung als Außenschicht langsam durch. Die Frauenmode wurde besonders von den Emanzipationsbewegungen beeinflusst. Die Damen mussten einige der männlichen Rollen übernehmen. Mit der Aufnahme einer Arbeit begannen sie, auch Männerkleidung zu tragen. Aufgrund der schwierigen Situation mussten sie diese nach ihren Bedürfnissen umbauen. Es ist die Zeit, in der uns lächelnde Damen in Herrenhemden und Arbeitsuniformen von den Titelseiten der Zeitungen anschauen. Sie wurden zu einem Symbol der Stärke und der modischen Revolution. Es war auch die Zeit, in der sich die Damen nicht nur von der Unterdrückung durch das Korsett, sondern auch von der sozialen Ungleichheit befreien konnten. Die Trends jener Jahre beweisen, wie dynamisch sich die Damenmode veränderte und wie viele Kompromisse eingegangen wurden.

            Wenn man die Laufstege von heute betrachtet, kann man sagen, dass sich große Veränderungen vollzogen haben. Dank dessen kann jede Frau ihre Persönlichkeit und ihre Ansichten mutig durch Mode ausdrücken. Mit der Damenbekleidung können Sie bequeme Vorschläge machen, die in jeder Situation funktionieren. Das wesentliche Element der Damenmode ist das weiße Hemd. In schlankem Schnitt ist er Ausdruck von Eleganz auf höchstem Niveau. Ein einziges Stück bietet unzählige Möglichkeiten. Das schmal geschnittene Hemd ist perfekt als Basis für ein Büro-Set. Kombiniert mit Jeans ist es ein perfektes Paar. Anders als in der Herrenmode können sich die Damen extravagantere und frischere Schnitte leisten. Halten Sie Ausschau nach originellen dekorativen Ballonärmeln oder eleganten Jabots. Moderne Interpretationen des weißen Hemdes sind auch minimalistische Oversize-Modelle. Vor diesem Hintergrund ist es nicht schwer, die Vielseitigkeit eines weißen Damenhemds zu erkennen.

            Frauen, die noch auf der Suche nach dem perfekten weißen Hemd sind, sind eingeladen, zeitlose Vorschläge der Marke Lavard zu nutzen. Das Angebot der Marke umfasst nicht nur formale, sondern auch avantgardistische Modelle. Sie geben Anlass zu Stilisierungen, die auch den anspruchsvollsten Geschmack erfreuen werden. Wir laden Sie ein, Ihre Garderobe mit klassischen Lavard-Modellen aufzufrischen.